Das Ensemble Arthada & Friends

ist eine Gruppe von Musikern, die im Wiener Lotus-Seminarzentrum, aber auch international spirituelle Konzerte, das heißt, Konzerte zum Meditieren geben. Das Ensemble tritt seit ca. 1992 - 1993 mindestens sieben Mal pro Jahr auch auf ausländischen Bühnen auf. Die Gruppe tourte inzwischen durch 18 verschiedene europäische Länder, sie spielte in Asien und trat ca. 50 Mal in den Vereinigten Staaten auf. Ihre Musik wurde von verschiedenen europäischen Radiostationen ausgestrahlt.

Inzwischen hat die Gruppe 8 CDs herausgebracht (CD-Bestellung: hier), die sich unter den Liebhabern der "devotional music" großer Beliebtheit erfreuen. Im August 2015 wurde die jüngste CD ("Meditation") fertiggemischt und ist seither erhältlich.

Die Musiker spielen auf östlichen und westlichen Instrumenten und führen ausschließlich spirituelle Lieder bzw. Mantren auf, die in einem Zustand mystischer Schau bzw. Meditationstrance komponiert wurden und daher den „offenen“ Zuhörer in ein meditatives bzw. höheres Bewusstsein versetzen. Die Musik von Arthada & Friends eignet sich gut zur inneren Erbauung bzw. als Hintergrundmusik beim Meditieren.


Der Mystiker, Meisteryogi und Komponist der Lieder, die Arthada & Friends bevorzugt aufführen, sagt Folgendes zur Musik:

„Wenn wir seelenvolle Musik hören oder wenn wir selbst seelenvolle Musik spielen, klettert unsere innere Existenz sofort hoch und immer höher und höher. Sie klettert hinauf und tritt in etwas Jenseitiges ein. Diese „Jenseits“ versucht uns ununterbrochen zu helfen, zu führen, und uns in unser wahres, alles überschreitendes Ebenbild, in unsere wahre Göttlichkeit wachsen zu lassen. Wenn wir seelenvolle Musik hören oder wenn wir ein seelenvolle Lied spielen, empfinden wir von Kopf bis Fuß in unserer ganzen inneren Existenz eine Art Wonneschauer. Es fließt ein Fluss durch uns, ein Fluss von Bewusstsein, und dieses Bewusstsein ist die ganze Zeit erleuchtet.“

„Wenn wir fühlen können, dass sich nicht unsere Stimme, nicht unsere Finger, sondern eine Wirklichkeit tief in unserem Herzen zum Ausdruck bringt, dann werden wir wissen, dass es die Musik der Seele ist.“

Wenn du ein seelenvolles Lied singst, wird dein ganzes Wesen sofort von intensiver Freude durchflutet werden.
Image
Image
Image

English version

The music ensemble Arthada & Friends regularly gives spiritual concerts, i.e. concerts for meditation, in Vienna’s Lotus-Seminarzentrum. Since 20 April 1992, the ensemble has been performing at least seven times a year at home and abroad. Needless to say, the line-up has changed over these many years and to date comprises 9 male members living in Austria (Vienna) and Germany (Heidelberg) and Norway. They have toured 23 European countries, performed in various countries in Asia, South America, the Carribbean, the former Soviet Union and had countless performances in the U.S alone. Their music has been aired by various European radio stations. Mixing of the latest CD ("Mantric Songs") was completed in August 2011, and has been available ever since.

The musicians play on eastern and western instruments and exclusively perform spiritual songs or mantras that were composed in a state of mystical vision or meditative trance and thus put a “receptive” listener into a meditative or higher consciousness. The music of Arthada & Friends is well suited for edification or meditation.

The mystic, master yogi and composer of these wonderful and, above all, touching songs uses his native Bengali for most of his lyrics, as this language with its mantric and poetic beauty lends itself to spiritual music.

The Yogi describes the relationship between spirituality and music thus:


“When we listen to soulful music, or when we ourselves play soulful
music, immediately our inner existence climbs up high, higher, highest.
It climbs up and enters into something beyond.

This beyond is constantly trying to help us, guide us, mould us and shape us into
our true transcendental image, our true divinity. When we hear soulful
music, or when we play a piece of soulful music, we feel a kind of
inner thrill in our entire existence, from the soles of our feet to the
crown of our head. A river is flowing through us, a river of
consciousness, and this consciousness is all the time illumined.” “If we
can feel that it is not our voice, not our fingers, but some reality
deep inside our heart which is expressing itself, then we will know that
it is the soul’s music.”